Deutsche Meisterschaft U13 – Monique Briem erkämpft 5.Platz im Mix

 

Text: Frank Mosenhauer | Bilder: Waldemar Briem

Die Altersklasse U13 trägt seit Jahren separat die Deutsche Meisterschaft aus. Die Belastung für die Spieler und Spielerinnen, die in allen 3 Disziplinen starten dürfen ist sehr hoch, da die Meisterschaft an 2 Tagen ausgetragen wird.

Der Hessische Badmintonverband nominierte Monique Briem, die damit aufgrund ihrer beachtlichen Erfolge mit der Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft belohnt wurde.

Los ging es am Samstag mit den Wettkämpfen im Mix. An der Seite von Simon Krax (BV Maintal) besiegten beide mühelos in der ersten Runde die Gegner aus Hamburg. Im Achtelfinale standen ihnen die an Position 6 gesetzten Becsh/Abel (Beuel) gegenüber. Mit einer starken und konzentrierten Leistung warfen Monique und Simon mit 21:15/21:12 recht deutlich die Favoriten vom Leistungszentrum NRW aus dem Rennen. Im Viertelfinale wurden die Gegner noch schwerer. Trotz harter Gegenwehr und viel Laufarbeit schieden Monique und Simon gegen die an Position 3 gesetzten Tilch/Dreesen (beide LV Hamburg) mit 14:21/16:21 aus. Das bedeutete zugleich Platz 5 bei der Deutschen Meisterschaft. Im Einzel hatte Monique Briem kein Losglück.

In der Vorrunde wurden 8 Gruppen mit je 3 Spielerinnen gebildet und nur der erste jeder Gruppe kam in das Viertelfinale. Monique hatte es in ihrer Gruppe mit der späteren Vizemeisterin Mejikowskiy (Beuel) und Ros Rieder (Gittersee/Sachsen) zu tun. Gegen beide Gegnerinnen holte Monique alles aus sich raus, was sie konnte, trotzdem reichte es nicht zum Weiterkommen. Dennoch gut gelaunt ging Monique mit Partnerin Lisa Mörschel (TuS Wiebelskirchen) in die Wettkämpfe des Mädchen-Doppels. Gleich in der ersten Runde hatten es beide Mädchen mit den an Position 3 gesetzten Lehmann/Riedel (Gittersee/Sachsen) zu tun. Mit 18:21/19:21 verloren sie nur knapp beide Sätze und schieden damit vorzeitig aus.

Trotzdem kann Monique mit ihren Ergebnissen und den gezeigten Leistungen sehr zufrieden sein. Zudem kann Monique voller Stolz sagen: „Deutsche Meisterschaften 2018 im Badminton – ich war dabei und habe vorn mitgespielt!“

Weiteres Schmankerl…

Zu empfehlen ist das nachfolgende Video des 3. Satzes vom Finale des Jungen-Doppel-U13. Dazu muss gesagt werden, dass die vorhergehenden Sätze nicht weniger spannend und ausgeglichen waren. Überzeugen Sie sich selbst!

Weiterführende Links

Lesen Sie auch die Beiträge auf der Seite des TSV-Vellmar sowie beim HBV. Die Ergebnisse finden Sie hier verlinkt.

Bonn bei Nacht

Nach einem langen Tag in der Sporthalle tat es wirklich sehr gut bei frischen Minusgraden in einer klaren Nacht die Bonner Innenstadt zu erkunden und einige Bilder zu schießen.

Panoramabild vom Bonner Münsterplatz

 

Posted in Allgemein.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.